Verein ehemaliger Klosteraner

Klostermasken

Im Rahmen unserer Kontaktpflege zur aktiven Kloster-Schülerschaft kooperiert die Vereinigung ehemaliger Klosteraner gegenwärtig unter anderem mit dem Umweltgremium der aktuellen Schülervertretung. Das Umweltgremium hatte vor einiger Zeit die unterstützenswerte Idee, Mund-Nasen-Masken mit Klosteraufdruck produzieren zu lassen, um diese an Interessierte zu verkaufen und den Gewinn anschließend an ein Aufforstungsprojekt des World Wide Fund For Nature (WWF) zu spenden.
Nach Initiierung der Produktion liefen dem Projekt leider die neuen Verordnungen entgegen, gemäß denen in vielen Fällen medizinische oder FFP2-Masken erforderlich sind, deren Standard die bestellten Masken leider nicht erfüllen.

Somit ist eine ungeplant große Anzahl dieser Masken im Bestand verblieben und es wäre schön, wenn wir als VEK dabei helfen könnten, diesen Bestand so weit wie möglich zu reduzieren.

Über ein von uns aufgesetztes Google-Formular ist somit nun eine Bestellung dieser Masken möglich:

Bestellformular

Wir sind uns dessen bewusst, dass die praktischen Einsatzmöglichkeiten dieser Masken begrenzt sind, würden uns aber sehr freuen, wenn sich unter den VEK-Mitgliedern dennoch viele finden, die die eine oder andere Maske abnehmen und damit nicht zuletzt den guten Zweck des Umweltgremiums unterstützen.

Monatstreffen im Oktober

Das Monatstreffen im Oktober wird tatsächlich mal wieder “live” um 20:00 h im Park Cafe am Fehrbelliner Platz stattfinden, nicht zuletzt um die anstehenden Themen bzgl. der nächsten Ausgabe von “Das Graue Kloster” zu besprechen. Wie immer sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Nächste Monatstreffen

Die Monatstreffen der VEK finden regelmäßig am 1. Dienstag im Monat um 20:00 Uhr im Parkcafé am Fehrbelliner Platz statt.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.
In bestimmten Fällen kann es zu kurzfristigen Änderungen von Termin und/oder Ort kommen, die hier bekanntgegeben werden.