Verein ehemaliger Klosteraner

VEK Newsletter 31

Sommer/Herbst 2015

Heute berichtet die VEK unter anderem über die folgenden Themen: VEK-Sommertreffen 2015 am 19. September 2015; Neuer Webauftritt der VEK, Tag der Offenen Tür am Grauen Kloster am 28. November 2015 und Abitur 2015.

VEK

VEK-Sommertreffen 2015 am 19. September 2015

Das VEK-Sommertreffen 2015 findet am Samstag, 19. September 2015 um 17:00 Uhr
im Refectorium des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster (Salzbrunner Str. 41, 14193 Berlin) statt. Das diesjährige Treffen soll im Zeichen der Würdigung unseres Ehrenmitgliedes Ilse Feddern-Bollensdorf stehen, die Anfang des Jahres im Alter von 94 Jahren verstorben ist. Frau Feddern stand wie kaum jemand anderes für die Tradition des Grauen Klosters und die Verbindung von altem und neuem Grauen Kloster. Dr. Peter Rohrlach (Abitur 1953 und Vorstandsmitglied der Streitschen Stiftung) wird an die Verstorbene erinnern. Im Anschluss daran besteht am Rande des obligatorischen Buffets wie in jedem Jahr reichlich Gelegenheit zum Wiedersehen und zum Austausch.
Die Mitglieder der VEK sollten per Post und per E-Mail eine direkte Einladung bekommen haben.

Neuer Webauftritt der VEK

Im Sommer ist der neue Webauftritt der VEK unter www.klosteraner.de an den Start gegangen. Parallel dazu wurde die Möglichkeit geschaffen, dass VEK-Mitglieder über die Website ihre Mitgliedsdaten online verwalten können. Der Vorstand bittet alle Mitglieder, diese Möglichkeit zu nutzen.

SCHULE

Tag der Offenen Tür am 28.November 2015

Am 28. November 2015 findet im Grauen Kloster der Tag der Offenen Tür in der Zeit von 8.45 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Abitur 2015

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 2015 haben ihr Abitur mit dem Schnitt von 1,6 abgelegt. Die Verleihung der Abiturzeugnisse fand am 4. Juli 2015 statt. Die Vereinigung ehemaliger Klosteraner gratuliert den Abiturientinnen und Abiturienten und hofft sie als Mitglieder in der VEK begrüßen zu können.

GRAUES KLOSTER MITTE

Archäologische Grabungen auf dem Gelände des Grauen Klosters in Mitte

Auf dem Archäologentag 2015 am 14. Oktober wird das Landesdenkmalamt Ergebnisse zu den in 2014 durchgeführten archäologischen Grabungen auf dem Gelände des Grauen Klosters in Mitte vorstellen. Einzelheiten hierzu finden sie hier .

Neue Artikel 2016

Stellungnahmen zum Bebauungsplan in Mitte: